Holscher - das Unternehmen

Früher

Die Firma Holscher wurde 1936 von der Kauffrau Wilma und dem Zimmermann Diedrich Holscher in Loxstedt gegründet. In den ersten Jahren wurden Lebensmittel und Berufsbekleidung in der Schulstraße (heute Kirchenstraße) angeboten. 1954 erfolgte ein Neubau in der Bahnhofstraße. Das Sortiment wurde um Textilien für Damen und Herren erweitert. Erneute An- und Umbauten folgten in den Jahren 1960 und 1964. Die Lebensmittelabteilung wurde an Spar verpachtet und aus Holscher Gemischtwaren wurde Holscher Textilwaren. 1977 übernahm Herr Wolfgang Holscher mit seiner Frau Dörte die Firma in der 2. Generation. Es entstand auf 120qm Verkaufsfläche das Modehaus Holscher mit Sortimentsschwerpunkt Damen, Herren und Kindermode. Nach dem Tode von Herrn Hans Georg Pott wurde 1979 das Textilhaus Pott in Loxstedt erworben. Die Verkaufsfläche vergrößerte sich um 200qm. 1980 kam eine weitere Filiale in Bremerhaven für Damenmode hinzu. Die Verkaufsfläche vergrößerte sich auf insgesamt 520qm.


Heute

In unseren Modehäusern in Loxstedt und Bad Bederkesa präsentieren wir Mode für Damen und Herren. Individuelle Beratung und Top Modemarken ziehen Kunden aus einem großen Einzugsgebiet an. In Bremerhaven bieten wir im Columbus Shopping Center drei Stores der Marken Cecil + Street One, ESPRIT und EDC. Seit einigen Jahren gibt es weitere ESPRIT in Bremen, Oldenburg und Cuxhaven.


Fakten

Der heutige Inhaber Herr Wolfgang Holscher leitet das Unternehmen seit 1977. Frau Stefanie Giesemann geb. Holscher ist seit 2003 und Frau Kristina Holscher seit 2004 im Unternehmen. Zusammen verfügt das Unternehmen Holscher über 9 Stores/Fachgeschäfte mit über 85 Mitarbeitern.